Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin

Kathrin Bertschy ist seit 2011 Nationalrätin, Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK-N) sowie Geschäftsleitungsmitglied der Grünliberalen Schweiz. Sie ist Mitbegründerin und Geschäftsleitungsmitglied der Grünliberalen Bern, ehemalige Präsidentin der Stadtsektion und war 2009-2011 Berner Stadträtin (Legislative).

Kathrin Bertschy wurde am 2. Juli 1979 in Thun geboren. Sie hat an der Universität Bern Ökonomie, Politik- und Sozialwissenschaften studiert. Ihre berufliche Laufbahn führte sie von der Erziehungsdirektion des Kantons Bern über die Bundeskanzlei zum einem Wirtschaftsforschungs- und Beratungsunternehmen, wo sie als Projektleiterin und Studienautorin im Bereich der Arbeitsmarkt-, Sozial- und Bildungsökonomie, sowie der regionalwirtschaftlichen Entwicklung tätig war. Danach forschte sie an der Universität Basel im Bereich Berufseinstieg & Lohndiskriminierung und im Team SCORE (Sustainable Corporate Responsibility) und war in der Lehre tätig.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Maya GrafMaya Graf, Co-Präsidentin

Maya Graf ist seit 2001 Nationalrätin und Mitglied der Bundeshausfraktion der Grünen, die sie 2009-2010 präsidierte. Im Jahre 2013 hatte Maya Graf als erste Grüne überhaupt das Amt der Nationalratspräsidentin inne. Sie ist Mitglied der Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturkommission sowie der Geschäftsprüfungskommission des Nationalrates.

Maya Graf wurde 1962 in Sissach (BL) geboren und wuchs dort auf einem Bauernhof auf. Nach dem Erwerb des Handelsdiploms bildete sie sich zur dipl. Sozialarbeiterin HFS aus und arbeitete im Spitalsozialdienst, im Asylwesen und auf einer Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung. Heute wirkt Maya Graf auf dem familieneigenen Bio-Bauernhof der Hofgemeinschaft in Sissach mit. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder im Alter von 18 und 21 Jahren. Für sie und ihren Mann war es immer selbstverständlich die Familien – und Erwerbsarbeit zu teilen.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Helen Issler, Vizepräsidentin

Helen Issler, geboren 1946 in Basel, Matura und Sprachdiplom. Ausbildung zur Filmjournalistin, Redaktorin und Moderatorin beim Schweizer Fernsehen. Ab 1990 im Kader als Redaktionsleiterin von «Schweiz aktuell», vier Jahre stv. Chefredaktorin, später Leiterin der Sendung «Menschen Technik Wissenschaft», Ausbildungsverantwortliche und Autorin von Dokumentarfilmen. Seit 2010 freie Journalistin und Gesprächsleiterin. Mitglied der Eidg. Arbeitskommission. Zwei Töchter und vier Enkelkinder.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Andrea Gisler

Andrea Gisler, geboren 1967, wohnhaft in Gossau/ZH. Rechtsanwältin und Mediatorin SAV. Seit 1998 Rechtsanwältin und Partnerin im Anwaltsbüro Gisler & Haltiner in Wetzikon sowie - seit April 2011 - Präsidentin der Zürcher Frauenzentrale. 2010-2014 Gemeinderätin in Gossau ZH (Politisches Frauenpodium Gossau/Grünliberale).

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vivian Fankhauser-Feitknecht

Vivian Fankhauser-Feitknecht, geboren 1964, aufgewachsen in Altdorf UR, wohnhaft in Kriens. Jus-Studium in Bern, Urner Anwalts- und Notariatspatent. Von 1997-2014 vollamtliche Richterin, von 2011-2014 als Abteilungspräsidentin, am Bezirksgericht Kriens; seit 2014 vollamtliche Richterin am Kantonsgericht Luzern. Aktiv in verschiedenen Gleichstellungsgremien: Mitglied der eidgenössischen Kommission für Frauenfragen und Präsidentin des Vereins «NGO-Koordination post Beijing Schweiz». Verheiratet, zwei Kinder.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Hedi Luck

Hedi Luck-Fasciati, geboren 1948 in Soglio im Bergell. Seit über 30 Jahren  Sprachlehrerin an der Wirtschaftsschule KV und an der Fachhochschule (HTW) in Chur. Bis Mitte 2009 Co-Präsidentin der Frauenzentrale GR,  Vorstandsmitglied der Pro Rätia und der Arbeitsgemeinschaft Pflege und  Betreuung GR. Mutter zweier erwachsener Söhne. Hobbys: wandern, Ski
fahren und reisen.

 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
foto elisabetta

Elisabetta Crolle


Elisabetta Crolle vertritt bei der Frauenzentrale Genf das Career Women Forum,  welches 300 Führungsfrauen vom öffentlichen und privaten Sektor eint. Elisabetta Crolle arbeitet ausserdem an Projekten über Vielfalt und Inklusion und ist im
Personalwesen tätig.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


foto kleinManuela Kocher

Manuela Kocher Hirt ist diplomierte Pflegefachfrau HF und seit 2001 aktiv in dem Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und -männer SBK – zunächst als kantonales Vorstandsmitglied, dann als Leiterin der Sozialpartnerschaft und seit acht Jahren als Mitglied des Zentralvorstandes. Der SBK-ASI bildet den grössten Berufsverband von alliance F. Manuela Kocher Hirt ist ausserdem für die SP im Gemeinderat von Worben und seit 2016 Vize-Gemeindepräsidentin. Durch den Frauenstreik 1991 wurde sie erstmals für Frauenthemen sensibilisiert. Als Vertreterin eines typischen Frauenberufs sind für sie Familienthemen, die Gleichstellung von Frau und Mann und die Care Arbeit wichtige Themen, die sie in ihrer täglichen Arbeit berücksichtigt.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marianne Breu

IMG 7241InternetgroesseMarianne Breu ist 1965 geboren , aufgewachsen in Rickenbach bei Schwyz, wohnhaft in Uster und hat zwei Töchter. Primarlehrpatent in Schwyz, Studium der Pädagogik, Soziologie und Angewandten Psychologie an der Universität Zürich, Doktorin der Philosophie. Ab Juni 2019 Präsidentin der Zürcher Frauenzentrale. 2019 nominiert als Mitglied der Schulkommission MNG Gymnasium Rämibühl, Zürich. Jahrelange Vorstandstätigkeit beim internationalen Business Frauennetzwerk EWMD. Seit 2009 Beratung für stimmige Arbeits- und Lebensformen: Laufbahn-Coach, Seminarleiterin, Referentin, Beurteilende Fachperson.

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Aurélie Friedli

Aurélie Friedli, née en 1990, Genève. Juriste et sociologue. Membre du comité du CLAFG (centre de liaison des associations féminines genevoises). Conseillère municipale. Directrice administrative de l’orchestre officiel du canton de Genève. Actuellement avocate-stagiaire au sein de l’étude Mentha à Genève.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!